Sabine rief an und sagte: „Eigentlich war ich die nächsten sechs Wochen ausgebucht und mein Mann auch. Plötzlich brechen alle Aufträge bei uns beiden weg. Lastet ein Fluch auf uns?“
Ich rief die Informationen im Spirit-Netz zu dieser Situation ab und bekam die Antwort: Die Oma sitzt auf der Leitung.
Diese Antwort haben wir nicht verstanden.
Ich habe nachgefragt und bekam ein Bild: Oma wollte, dass ihre Enkel länger als zwei Wochen zu Besuch blieben. So hat sie sich gewünscht, dass alle Ausreden von Sabine wegfielen, denn wenn Sabine nur wollen würde, dann könnte sie länger bleiben.
Wir haben die Oma von der Leitung entfernt, die Energie bereinigt und aktiviert. Ein paar Tage später waren viele Buchungen bei Sabine eingegangen.
Den Besuch bei Oma haben wir anders geregelt.

Fazit: Nicht immer ist uns klar, wer ein Interesse daran hat, dass unsere Situation momentan so ist, wie sie ist. Oma wollte die Kinder bei sich haben und hatte bestimmt nichts Böses im Sinn. Dennoch ist es schwierig, gegen so einen Wunsch vorzugehen, wenn man nicht weiß, was los ist.